Startseite
    NEUIGKEITEN
  Archiv
  Über mich
  Meine Mädels
  Freunde
  zum Nachdenken :)
  Bilder
  10 Geheimnisse
  Gästebuch

https://myblog.de/lauras.stern

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die zehn Geheimnisse der Liebe

- Die Kraft der Gedanken -
Liebe beginnt mit unseren Gedanken.
Wir bekommen was wir bekommen. Liebevolle Gedanken machen liebevolle Erfahrungen und liebevolle Beziehungen.
Wenn wir jemanden lieben möchten, müssen wir seine Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigen.
Das Nachsinnen über den idealen Partner hilft uns, ihn zu erkennen, wenn er unseren Weh kreuzt.

- Die Kraft des Respekts -
Man kann erst dann jemanden oder etwas lieben, wenn man ihn oder es respektiert. Als erstes muss man sich selbst respektieren.
Um Selbstachtung zu entwickeln, sollte man sich fragen: "Was schätze ich an mir?"
Um andere Menschen respektieren zu können, auch die, die einem, unsymphatisch sind, sollte man sich fragen: "Was schätze ich an ihm oder ihr?"

- Die Kraft des Gebens -
Wenn du Liebe bekommen möchtest, brauchst du sie nur geben! Lieben heißt, etwas von sich selbst zu verschenken, freiwillig, ohne Bedingungen.
Sei absichtslos freundlich.
Frag, bevor du dich bindest, nicht danach, was du von deinem Partner haben wirst, sondern vielmehr, was er von dir bekommen wird.
Die Geheimformel für eine glückliche Beziehung lautet: Konzentriere dich mehr auf das Geben als auf das Nehmen.

- Die Kraft der Freundschaft -
Um wahre Liebe zu finden, sollte man zunächst nach einem wahren Freund suchen.
Liebe heißt nicht, einander in die Augen zu starren, sondern in die gleiche Richtung zu schauen. Jemanden ganz zu lieben heißt, ihn dafür zu lieben, das er ist, wie er ist, und nicht wegen seines Aussehens.
Freundschaft ist der Boden, auf dem Liebe gedeiht.

- Die Kraft der Berührung -
Die Berührung ist einer der stärksten Liebesbeweise. Sie reißt Barrieren nieder und verbindet Menschen.
Berührungen verändern Körper und Gemüt und machen uns für die Liebe empfänglicher.
Eine Berührung kann den Körper heilen und das Herz wärmen.
Wenn wir unsere Arme ausbreiten, öffnen wir unser Herz.

- Die Kraft des Loslassens -
Wenn du etwas liebst, lass es frei. Wenn es zu dir zurückkommt, gehört es dir, wenn nicht, war es nie dein.
Selbst in einer liebevollen Beziehung braucht jeder Partner seinen Freiraum.
Wenn wir lernen möchten wie man liebt, müssen wir zuerst lernen, wie man vergibt, um den vergangenen Schmerz und die vergangenen Kränkungen loszulassen.
Liebe bedeutet unsere Ängste, Vorurteile, unser Ego und unsere Wenn und Aber loszulassen.

- Die Kraft der Kommunikation -
Wenn wir lernen, offen und ehrlich zu sein, verändert sich unser Leben.
Jemanden zu lieben heißt, mit ihm zu kommunizieren.
Lass die Menschen die du liebst wissen, das du sie liebst und schätzt. Fürchte dich nicht davor, diese drei Wörter zu sagen: <> Lass niemals eine Gelegenheit vorübergehen, andere zu loben. Verabschiede dich von Menschen, die du liebst, mit einem zärtlichen Wort - es könnte das letzte Mal sein, dass du sie siehst.
Wenn du im Sterben lägest und die Menschen, die du liebst, anrufen könntest, wen würdest du anrufen, was würdest du sagen? - und worauf wartest du noch?

- Die Kraft der Verpflichtung -
Wenn du Liebe erleben möchtest, musst du dich ihr verpflichtet fühlen, und dies Verbindlichkeit wird in deinen Gedanken und Taten ihren Ausdruck finden.
Der Grad der Verbindlichkeit ist der Prüfstein der wahren Liebe.
Wenn du liebevolle Beziehungen erleben möchtest, musst du dich liebevollen Beziehungen verpflichtet fühlen.
Wenn du dich jemandem oder etwas verpflichtet fühlst, ist Aufgeben keine Alternative.

- Die Kraft der Leidenschaft -
Leidenschaft entzündet Liebe und hält sie lebendig. Dauerhafte Leidenschaft entsteht nicht nur durch körperliche Anziehung, sondern aus tiefer Verbindlichkeit, aus Begeisterung, Interesse und Aufregung.
Man kann die Leidenschaft neu beleben, indem man frühere Erlebnisse nachspielt, bei denen man Leidenschaft empfand.
Spontanität und Überraschungen erzeugen Leidenschaft. Liebe und Glück entspringen der gleichen Wurzel, wir brauchen nur jeden Tag voller Leidenschaft zu leben.

- Die Kraft des Vertrauens -
Vertrauen ist das Fundament jeder Liebesbeziehung. Fehlt es, wird der eine Partner argwöhnisch, ängstlich und furchtsam, während der andere das Gefühl hat, gefangen zu sein, zu ersticken.
Mann kann erst jemanden vollkommen lieben, wenn man ihn vollkommen vertraut.
Handle so, als würde die Beziehung zu dem geliebten Menschen niemals enden. Wenn du wissen willst ob dein Partner der richtige ist, der mit dem du alt werden willst, dann frag dich ob du ihm vollkommen und uneingeschränkt vertrauen kannst.

von Jasmin

s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung